G-LINK Wagrain - Informationen auf Wagrain24

Die neue Gondelbahn zwischen Grafenberg und Grießenkar

G-Link Winterfoto Gondel Wagrain
G-Link Wagrain Drohnenfoto Sommer

Die G-LINK Schwebebahn überspannt seit 2013 das WagrainerTal.


Mit der neuen Bahn gelangen die Gäste in wenigen Minuten vom Grafenberg zum Grießenkar und retour.

 

Die G-LINK WAGRAIN verbindet die Mittelstation der Seilbahn "Flying Mozart" mit dem Knotenpunkt an der Bergstation von Grafenberg Express I und Talstation von Grafenberg Express II.

 

Umständliche fahrten mit dem Skibuss zum Pendeln zwischen den beiden Talstationen bleiben daher erspart.

 

Wegen des gigantischen, freien Spannfeldes von über zwei Kilometern ist ein Seilbahnsystem mit Trag- und Zugseil erforderlich.

Die Pendelbahn hat zwei Gondeln (Kabinen), mit einem Fassungsvermögen von 130 Personen plus Wagenbegleiter und weist eine maximale Kapazität von 1300 Personen pro Stunde (pro Richtung) pro Kabine auf.

 

Infos / Links / Bilder:

Weiter Infos erhalten Sie direkt bei der

Bergbahnen AG Wagrain

Markt 59, A-5602 Wagrain

Telefon: ++43 6413 8238


G-Link Sommerfoto Ortspanorama Wagrain G-Link Sommerfoto Gondel Herbst

HOME » G Link